Weingut-Hoffmann-Simon-moselwein-piesport

In jedem unserer Weine schmecken Sie die Einzigartigkeit seiner Lage. Jeder Weinberg birgt seine eigene Aromatik.

INDIVIDUELLE MOSELWEINE

Unsere Philosophie

Weingut-Hoffmann-Simon-mosel-weinberge4

Unsere Weinberge sind lebendige Organismen. Kompostdüngung und natürliche Begrünung sorgen für gesunde, aromatische Trauben.

DIE WEINBERGE SIND UNSER SCHATZ

Unsere Weine
Weingut-Hoffmann-Simon-mosel-weingut

Unser Weingut erbaut im 16. Jahrhundert spendet den atmospärischen Raum, den Variantenreichtum unserer Mosel-Rieslinge kennenzulernen.

TRADITION UND LEIDENSCHAFT

Unser Weingut

Authentische natürliche Mosel-Weine mit individueller Aromatik.

Wir sind ein Familien Weingut in Piesport an der Mosel. Unser Schwerpunkt gilt dem Mosel-Riesling und in geringerem Umfang auch dem Müller-Thurgau, aus dem wir einen leichten, fruchtigen Sommerwein machen. Ein kleiner Weinberg ist mit der roten Rebsorte Regent bepflanzt, aus dem wir einen dunkelroten Tischwein und einen Rosé machen.

Unser leidenschaftliches Bestreben ist es, die Besonderheiten jeder Weinlage schmeckbar zu machen. Wir düngen ausschließlich mit Kompost und Mist. Eine natürliche Begrünung in allen Weinbergen sorgt für ein ökologisches Gleichgewicht. Die Böden bleiben gesund und die Reben haben weniger Stress und erzeugen das lagentypische Aroma. Jeder Weinberg bringt so seine ganz individuelle Aromatik hervor.

Da unser Weingut über Generationen moseltypisch zusammengewachsen ist, verfügen wir über eine ganze Menge faszinierender Lagencharaktere, die uns jedes Jahr mit ihrer Individualität beeindrucken. Unsere Weinberge liegen in Maring, Klüsserath, Köwerich und in den international berühmten Piesporter Weinbergen

In unserem Weinkeller ist weniger mehr.

Um die Qualität der Trauben zu erhalten verfahren in unserem Weinkeller nach dem Motto: weniger ist mehr. Die Trauben werden mit sehr geringem Druck ausgepreßt, sodass die bitteren Substanzen aus dem Stielgerüst aus unseren Weinen heraus gehalten werden. Anschließend lassen wir den frischen Most ein bis zwei Tage lang absitzen. Durch diese schonende Mostvorklärung entfernen wir Trubstoffe, die Bitterstoffe und unerwünschte Aromastoffe enthalten. Der Most vergärt anschließend 2 – 3 Monate bei 16 – 18°C. Durch die lange kühle Gärung bleiben die Fruchtaromen und die Gärungskohlensäure in unseren Weinen gelöst. Bei den trockenen Qualitäts- und Kabinettweinen erzielen wir mit Hilfe des biologischen Säureabbaus Rieslingweine, die moseltypische Frucht mit einer angenehm verträglichen Säure verbinden.

Newsletter Anmeldung!

Registrieren Sie sich, wenn Sie regelmässig informiert werden möchten über unsere Weine, Events und besondere Angebote.

© Copyright - Weingut Hoffmann-Simon